Metallbauer/in, Fachrichtung Konstruktionstechnik

Ausbildung zum/zur Metallbauer/in, Fachrichtung Konstruktionstechnik

Für den viel­sei­ti­gen Be­ruf des Me­tall­bau­ers brauchst Du eine ge­naue Auf­fas­sungs­ga­be und vor allem eine ruhi­ge und kon­zen­trierte Arbeits­weise. Die Aus­bil­dung zum Metall­bauer bzw. zur Me­tall­bauerin ver­mit­telt Dir die Kennt­nisse und Fähig­kei­ten für einen Be­ruf, in dem vor jedem Mus­kel vor allem das Köpf­chen be­an­sprucht wer­den muss, damit Deine Kon­struk­tionen den Er­war­tungen des Kun­den ent­spre­chen und nicht zu einem Me­tall­klum­pen ver­kommen.

Der Schwer­punkt der Aus­bildung im JAZ liegt auf der Kon­struktions­tech­nik. Metall­bauer in diesem Bereich stellen Metall­konstruk­tionen aller Art und Größe her. Seien es Fens­ter­um­rahmungen, Treppen­geländer oder Gehäuse für Straßen­laternen: Der Metall­bauer fertigt die dafür nötigen Einzel­teile an und schweißt sie eigen­ständig zusammen. Dabei hat er es gelegentlich auch direkt mit dem Kun­den zu tun oder er untersteht einem Vor­gesetzten für die Dau­er der Auftrags­ausführung.

 

Weitere Informationen...

 

Copyright © 2018 JAZ | Alle Rechte vorbehalten